Who's online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Wer sind wir und was machen wir?

 

Wir sind das Headquarter Germany der Plum Blossom International Federation, einem international agierendem und anerkanntem Zusammenschluss von zertifizierten Martial Arts Schulen unter der Leitung von Wong Doc-Fai.

 

Unser Anliegen ist, die traditionellen Künste modern und wettbewerbsfähig gegenüber neuartigen Kampfkunst-Systemen zu halten und das Wissen um die chinesischen traditionellen Kampfkünste zu verbreiten und die Philosophie und den Lifestyle zu vermitteln, die unsere Kampfkünste so einzigartig machen.

 

Worin unterscheiden sich Kampfkunst und Kampfsport?

 

KAMPFSPORT:

Viele damalig entwickelte traditionelle Kampfkünste sind über die Jahrzehnte "verwettkampf-sportlicht" worden.

Sinn und Zweck der Techniken sind zwar noch erkennbar, jedoch werden bei dem Unterricht hauptsächlich nur die "wettkampf-tauglichen" Techniken fokussiert und die Anwendungen zur echten Selbstverteidigung werden vernachlässigt.

Die Athleten treten nur noch in stark reglementierten Wettbewerben gegeneinander an, spezialisiert und "realitätsfremd" zur Selbstverteidigung auf der Straße.

Einen Großteil der Zeit verbringen die Athleten mit speziellem Konditionstraining und anderweitigen Übungen, um sie fit für die Wettkämpfe zu machen

 

KAMPFKUNST:

Echt traditionell über Generationen vom Meister an seine Schüler überlieferte Kampf-Systeme, die eine vollkommen zur Selbstverteidigung geeignete Struktur aufweisen.

Das Formentraining stellt das Fitness-Programm zur Entwicklung der körperlichen und mentalen Fähigkeiten dar.

Es ist DIE Methode, um in kurzer Zeit große Fortschritte machen zu können. Dabei wird der gesamte Bewegungsapparat, die Reflexe und die Konzentration gleichzeitig trainiert

 

Jede Technik hat einen eindeutigen Zweck - Die Anwendung in der Selbstverteidigung 

 

Jeder kann nach seinem eigenem Anspruch trainieren - deswegen sind die Kampfkünste für JEDE Altersgruppe geeignet - egal ob Vorschulkind oder ältere Semester, jeder kann die Techniken lernen.  

Hol Dir unseren Newsletter

Bleib auf dem Laufenden